Video

Die ideale Videolänge für jede Plattform: Eine Anleitung

Wussten Sie, dass fast zwei Drittel der Unternehmen Videos als Teil ihrer Marketingstrategie einsetzen?

Und das zu Recht, denn Videos sind ansprechender und leichter zu konsumieren als reiner Text.

Um die besten Ergebnisse zu erzielen, ist es wichtig, dass die Videoproduktion richtig angegangen wird.

Ein wichtiger Teil der richtigen Videoerstellung ist die Beantwortung der Frage: „Wie lang sollte ein Video sein?“ (AKA, die Länge von Videos für verschiedene Kanäle)

Wie hat sich die optimale Videolänge verändert?

In den letzten Jahren hat sich die optimale Videolänge für Inhalte deutlich verschoben. Früher galten kürzere Videos als ideal, da die Aufmerksamkeitsspanne begrenzt war und die Nutzer schnelle und leicht verdauliche Inhalte bevorzugten. Mit dem Aufkommen von Plattformen wie YouTube und Facebook sind jedoch längere Inhalte beliebter geworden, da die Nutzer bereit sind, mehr Zeit mit den Inhalten zu verbringen, die sie wertvoll oder interessant finden. Auch die Art und Weise, wie wir Medien konsumieren, hat sich verändert: Mit dem Aufkommen von Mobilgeräten und dem Abruf von Videos können wir uns längere Videos in aller Ruhe ansehen.

Video-Best-Practices mit Piktochart

Videolänge und Publikumsplattformen

Heutzutage variiert die effektivste Videolänge je nach Plattform und Zielpublikum. Kürzere Clips sind nach wie vor auf Plattformen wie Instagram und TikTok beliebt, wo die Nutzer erwarten, dass sie Inhalte schnell und einfach konsumieren können. Auf Plattformen wie YouTube erfreuen sich jedoch längere Inhalte zunehmender Beliebtheit. Viele Urheber produzieren Videos, die 20 Minuten oder länger sind (z. B. „How to“-Videos). Der Grund für diesen Wandel ist der Wunsch, tiefer gehende Inhalte zu erstellen, die den Zuschauern einen Mehrwert bieten und dazu beitragen, ein treues Publikum zu gewinnen. Infolgedessen ist die effektivste Videolänge für Inhalte fließender geworden und hängt von den Bedürfnissen und Vorlieben des Publikums ab.

Egal, ob Sie kurze Social-Media-Videos im TikTok-Stil oder lange Videos für Webinare oder berufliche Zwecke erstellen: Es gibt für beides ein Publikum (und entsprechende Videolängen).

Wenn Sie ein Maximum an Engagement und Konversionen mit Ihren Videos erreichen möchten, müssen Sie sich überlegen, welches Video Sie erstellen, wo es in Ihrem Marketingtrichter liegt und auf welchen Plattformen Sie es veröffentlichen.

In diesem Leitfaden werden all diese Faktoren für Videoinhalte erläutert und die optimale Länge für jeden Videoinhalt und jede Verbreitungsplattform empfohlen.

Inhaltsübersicht

Mit Piktochart Video haben Sie von Anfang an die richtige Videolänge. Probieren Sie es kostenlos aus.

Warum die Videolänge entscheidend ist

Warum sollten Sie sich Gedanken über die Videolänge machen?

Die Zeit, die Ihr Publikum bereit ist, für ein Video zu investieren, ist nicht festgelegt. Das hängt von der Gemütsverfassung, der Plattform, der Position im Verkaufstrichter und vielen anderen Faktoren ab.

Sie können zwar nicht alle möglichen Faktoren kontrollieren, aber Sie können die Umstände optimieren.

So sind Interessenten in der Anfangsphase in der Regel nur neugierig und ziehen Ihr Produkt nicht ernsthaft in Betracht.

Sie sind nicht bereit, sich ein langes Video anzusehen.

Wenn Sie ihnen zu Beginn des Trichters ein langes Video anbieten, werden sie wahrscheinlich eingeschüchtert und verlassen die Seite. Sie werden die Aufmerksamkeit Ihrer Zielgruppe nicht gewinnen.

Die richtige Entscheidung in dieser Phase ist es, ihnen kürzere Clips zu präsentieren.

Je weiter die Interessenten jedoch im Trichter vorankommen, desto länger können Ihre Videos sein.

Interessierte Kunden sind begierig darauf, mehr zu erfahren und sich mit ausführlichen Tutorials oder von Experten geleiteten Webinaren zu beschäftigen.

Durch die Berücksichtigung von Faktoren wie der Customer Journey Ihrer Zielgruppe können Sie Ihre Videoinhalte optimieren und Best Practices für die Videolänge implementieren, um Ihre Zielgruppe zum richtigen Zeitpunkt mit der richtigen Botschaft anzusprechen.

Lassen Sie uns daher die idealen Videolängen für gängige Social-Media-Plattformen, Videotypen und Anwendungsfälle diskutieren.

Ideale Videolänge für soziale Medien

Jede Social-Media-Plattform hat ihr eigenes Publikum und eigene Spezifikationen, die sich auf die Länge eines Social-Media-Videos auswirken.

Einige Social-Media-Kanäle schränken auch die Länge von Social-Media-Videos ein. Wir haben diese, soweit zutreffend, vermerkt. Hier ist eine Zusammenfassung:

  • Videolänge für TikTok: 10 bis 15 Sekunden
  • Videolänge für Pinterest: 15 bis 30 Sekunden
  • Videolänge für Twitter: 20 bis 45 Sekunden
  • Videolänge für YouTube: 5 bis 15 Minuten
  • Videolänge für Facebook: 30 bis 90 Sekunden
  • Videolänge für Instagram: 30 bis 45 Sekunden
  • Videolänge für LinkedIn: 30 Sekunden bis 5 Minuten

Ideale Videolänge für TikTok: 10 bis 15 Sekunden

Ähnlich wie bei der Länge von Snapchat-Videos tendieren TikTok-Nutzer zu mundgerechten Videos.

Die Länge Ihres TikTok-Videos kann bis zu 60 Sekunden betragen, die optimale Dauer liegt jedoch zwischen 10 und 15 Sekunden.

Sie können jedoch die 60-Sekunden-Obergrenze mit derselben Videodatei überschreiten, indem Sie das Video in den sozialen Medien auf nicht-natürliche Weise hochladen. Hier ist ein Beispiel für die richtige TikTok-Videolänge von Duolingo.

@duolingo pride is forever dont @ me #Duolingo #DulaPeep #pride #DuaLipa #Trend #Comedy #dogtalk ♬ O-Ton – Jacob Sutherland

Ideale Videolänge für Pinterest: 15 bis 30 Sekunden

Pinterest ist eine beliebte Plattform für Entdeckungen und ein Ort, an dem Menschen schnelle Antworten suchen.

Die empfohlene Länge für Pinterest-Videos beträgt 15 bis 30 Sekunden.

Dennoch können Ihre Videos etwas länger sein, wenn es sich um Erklärvideos oder Produktdemos handelt. Die maximal zulässige Videolänge beträgt 30 Minuten.

Insgesamt sollten Sie versuchen, Ihre Pinterest-Videos kurz und knapp zu halten, so wie es bei Inspire Uplift gemacht wird.

Ideale Videolänge eines Twitter-Videos: 20 bis 45 Sekunden

Technisch gesehen, können Ihre Twitter-Videos bis zu 2 Minuten und 20 Sekunden lang sein.

Die empfohlene Videolänge sowohl für Video-Tweets als auch für Twitter-Videoanzeigen liegt jedoch zwischen 20 und 45 Sekunden.

Marken wie Epik wissen, dass die Plattform auf Kürze ausgelegt ist, was sich auch in ihren Twitter-Videos widerspiegelt.

Ideale Videolänge für YouTube: 5 bis 15 Minuten

YouTube eignet sich am besten für Social-Media-Videos, die etwas länger sind als die auf anderen Social-Media-Plattformen.

Auf Ihrem YouTube-Kanal können Sie Anleitungen, Fallstudien, Interviews, YouTube-Videoanzeigen und andere Videoinhalte mit einer Dauer von 5 bis 15 Minuten veröffentlichen.

Hier ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wie lang ein YouTube-Video von Garage Gym Reviews sein sollte.

Garage Gym Reviews erklärt, was die beste YouTube-Videolänge ist

Ideale Videolänge für Facebook: 30 bis 90 Sekunden

Auf Facebook können Sie Videos mit einer Laufzeit von bis zu vier Stunden hochladen. Aber nur weil man es kann, heißt das nicht, dass man es auch tun sollte.

Weniger als zwei Minuten sind das beste Ziel, wenn man die Aufmerksamkeitsspanne der Facebook-Nutzer berücksichtigt.

Dabei sind dreißig Sekunden bis eine Minute der ideale Zeitraum für Facebook-Videos und -Anzeigen.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie die interessantesten Teile in den ersten 10 Sekunden Ihres Facebook-Videos zeigen, so wie es Nintendo in dem Beispiel für soziale Medien getan hat.

Ideale Vidoelänge eines Instagram-Videos: 30 bis 45 Sekunden

Von 5-sekündigen Stories und Feed-Videos bis hin zu einstündigen Streams erlaubt Instagram eine Vielzahl von Videolängen (Instagram Feed-Videos, Instagram Stories usw.).

Die besten Instagram-Videos sind immer noch kurze, mundgerechte Clips unter einer Minute.

Selbst wenn Sie Instagram-Videos für Anzeigen oder Instagram Stories erstellen, sollten Sie versuchen, Ihre Kernaussage in den ersten 20 Sekunden einzufangen.

Lassen Sie sich von diesem Video von Harley-Davidson inspirieren.

Ideale Videolänge für LinkedIn-Videos: 30 Sekunden bis 5 Minuten

LinkedIn-Benutzer sind Experten, die lernen und wachsen wollen.

Sie sehen sich eher Videos mittlerer Länge an, wenn der Inhalt sie interessiert.

Daher können LinkedIn-Videos zwischen 30 Sekunden und fünf Minuten lang sein.

Das folgende Video von Boeing ist ein gutes Beispiel dafür.

Ideale Videolänge für verschiedene Arten von Videos

Es gibt keine einheitliche Videolänge für die verschiedenen Arten von Videos und Videoinhalten. Instagram Stories und Reels haben beispielsweise eine maximale Länge von 15 Sekunden, Feed-Videos haben eine Länge von 60 Sekunden und IGTV-Videos eine Länge von 60 Minuten.

Wie bei den Plattformen der sozialen Medien hängt es davon ab, was Ihre potenziellen Kunden erwarten und wie Ihr Unternehmen beschaffen ist. Hier ist eine Zusammenfassung:

  • Ideale Videolänge eines Videos zur Unternehmenskultur: 2 bis 4 Minuten
  • Ideale Videolänge eines Verkaufsvideos: 30 bis 90 Sekunden
  • Ideale Videolänge des Homepage-Videos: 30 bis 60 Sekunden
  • Ideale Videolänge eines Landing Page-Videos: 30 bis 60 Sekunden
  • Ideale Videolänge eines Erklärvideos: 60 bis 90 Sekunden
  • Ideale Videolänge eines E-Mail-Videos: 30 bis 45 Sekunden
  • Ideale Videolänge des Testimonial-Videos: 2 bis 4 Minuten

Ideale Videolänge eines Videos zur Unternehmenskultur: 2 bis 4 Minuten

Ein Video, das Ihre Unternehmenskultur vorstellt, sollte zwei bis vier Minuten lang sein.

Sie können dieses Video verwenden, um über einen lustigen Urlaub zu berichten oder neue Talente zu gewinnen, indem Sie die wichtigsten Vorteile und Vergünstigungen im Büro hervorheben.

Ein gutes Beispiel für eine optimale Videolänge finden Sie bei HubSpot.

Ideale Videolänge eines Verkaufsvideos: 30 bis 90 Sekunden

Die Länge Ihres Verkaufsvideos hängt davon ab, ob Sie es an Interessenten in der Frühphase oder in der Spätphase senden.

Verkaufsvideos für potenzielle Neukunden sollten maximal 30 Sekunden lang sein, können aber auch bis zu 90 Sekunden lang sein, wenn die Zielgruppe weiter in der Vertriebspipeline ist.

Längere Videos sind möglich, wenn Sie auf eine dringende Frage antworten oder bei der Lösung eines Problems helfen.

Hier ein Beispiel für die optimale Länge eines Verkaufsvideos nach den Best Practices für Videolängen von Aiia Promo Gifts.

Powerblink – Smart Power Bank von Aiia Promo Gifts von Aiia Promo Gifts auf Vimeo.

Ideale Videolänge des Homepage-Videos: 30 bis 60 Sekunden

Planen Sie, Ihrer Website Videos hinzuzufügen? Gefällt Ihnen Ihre Homepage?

Die richtige Videolänge für ein Homepage-Video ist die gleiche wie die eines TV-Spots: zwischen 30 und 60 Sekunden, entsprechend den Best Practices für Videolängen.

Homepage-Videos sind nicht dazu gedacht, vollständige Antworten zu geben, wie sie in langen Videos zu finden sind.

Stattdessen dienen sie als Teaser für Ihre Angebote und Demo-Videos, wie zum Beispiel das folgende Video von Jackson Galaxy.

Ideale Videolänge eines Landing Page-Videos: 30 bis 60 Sekunden

Eine Landing Page hat ein einziges Ziel: Aufmerksamkeit zu erregen und schnell Konversionen zu erzielen.

Die empfohlene Höchstlänge für Landing-Page-Videos beträgt daher 60 Sekunden, aber Ihre Hauptbotschaft sollte in den ersten 30 Sekunden deutlich werden, wie es sich für eine optimale Videolänge gehört. Sehen Sie sich zum Beispiel dieses Video von der Landing Page von RetroFoam of Michigan an.

Ideale Videolänge eines Erklärvideos: 60 bis 90 Sekunden

Erklärungsvideos sollen lehrreich sein. Da der Betrachter daran interessiert ist, mehr über Ihr Produkt zu erfahren, können Sie schnell über eine Minute hinausgehen, um Ihre Antwort zu geben.

Die wichtigste Botschaft sollte immer am Anfang stehen, idealerweise innerhalb der ersten 30 Sekunden, wie es sich für die ideale Länge eines Videos gehört.

Headspace hat ein gutes Beispiel.

Ideale Videolänge eines E-Mail-Videos: 30 bis 45 Sekunden

Das Einbetten von Marketingvideos in Ihre Outreach-E-Mails und der Hinweis „Video“ in der Betreffzeile können zu besseren Klick- und Öffnungsraten führen, um die Nutzer beim Betrachten von Videos zu bewerten.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihr E-Mail-Inhalt eine attraktive, anklickbare Miniaturansicht des Videobeitrags enthält.

Die richtige Videolänge für E-Mails ist weniger als eine Minute. Vermeiden Sie also längere Videos, wenn Sie Videoinhalte erstellen.

Monica Vinader macht das gut.

Vorschau des E-Mail-Videobeispiels für maximale Länge. Ratschläge für Online-Videos mit Piktochart

Ideale Videolänge für Testimonial-Videos: 2 bis 4 Minuten

Testimonial-Zuschauer, die sich Videos ansehen, sind in der Regel Zuschauer im mittleren oder späten Stadium, die bereit sind, bis zu fünf Minuten an nativen Videoinhalten zu konsumieren.

Die beste Länge für Videoposts und Testimonials sind jedoch etwa drei Minuten.

Das folgende Beispiel von Rethink Robotics veranschaulicht dies gut.

Finden Sie mit Piktochart Video auf Anhieb die richtige Videolänge

Wenn wir alle Ratschläge zur Erstellung von Videos und zur idealen Länge auf einen Punkt zusammenfassen würden, dann wäre es dieser:

Wir haben alle viel zu tun. Die richtige Videolänge ist die, die Ihr Publikum bereit ist, zu konsumieren und sich mit Ihnen und Ihren Produkten oder Dienstleistungen zu beschäftigen.

Wie man die Art des Publikums in die Videolänge einbezieht

Um die beste Videolänge für ein bestimmtes Publikum zu bestimmen, muss man dessen Vorlieben und Verhaltensweisen genau kennen. So sind beispielsweise jüngere Zielgruppen oft eher an kürzeren Inhalten interessiert, während ältere Zielgruppen eher an längeren, ausführlicheren Inhalten interessiert sind. Um die effektivste Videolänge zu bestimmen, ist es wichtig, Daten über die Sehgewohnheiten Ihrer Zielgruppe zu sammeln (z. B. welche Arten von Inhalten sie sich ansehen und wie lange sie sich Videos normalerweise ansehen).

Eine effektive Methode zur Bestimmung der idealen Videolänge ist die Durchführung von Umfragen oder Fokusgruppen mit Ihrer Zielgruppe. Auf diese Weise erhalten Sie ein direktes Feedback darüber, welche Arten von Inhalten sie bevorzugen und wie lange sie bereit sind, diese anzusehen. Darüber hinaus können Sie mithilfe von Analysetools Daten über die Beteiligung und die Zuschauerzahl Ihrer Videos verfolgen und so Muster und Trends im Verhalten Ihres Publikums erkennen. Wenn Sie diese Erkenntnisse mit Ihren eigenen kreativen Vorstellungen und Zielen für Ihre Videoinhalte kombinieren, können Sie die Videolänge bestimmen, die bei Ihrem Publikum Anklang findet und die Ihnen hilft, Ihre Ziele zu erreichen.

Optimale Videolänge für die jeweilige Zielgruppe mit Piktochart

Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Sie vor der Erstellung von Videomarketing-Inhalten sicherstellen sollten, dass Sie die Bedürfnisse Ihrer Kunden verstehen und ihre Zeit in jeder Phase des Marketingtrichters respektieren.

Im Zweifelsfall sollten Sie sich lieber kurz fassen. Ob Sie YouTube-Videos oder Instagram-Reels erstellen: Versuchen Sie, nur die wichtigsten Informationen in einem möglichst kurzen Video zu vermitteln.

Anstatt längere Videos zu erstellen, ist es sicherer, mehrere mundgerechte Erklärvideos in Form von mehreren Geschichten zu erstellen. Und das können Sie mit einem Tool wie Piktochart Video ganz einfach tun.

Sie können kurze Videos aufnehmen und bearbeiten und lange Videos in mehrere Clips zerschneiden oder aufteilen.

Das folgende kurze Video-Tutorial zeigt Ihnen, wie Sie Ihren ersten Videoclip in Piktochart erstellen.

Außerdem können Sie automatisch Untertitel und Beschriftungen estellen, Intros oder Outros hinzufügen oder sogar Aspekte wie Farben und Typografie ändern, damit die Videos zu Ihrer Marke passen. Probieren Sie Piktochart Video noch heute kostenlos aus.

Mit Piktochart Video erhalten Sie auf Anhieb die richtige Videolänge.

Piktochart Video ist ein unkomplizierter und dennoch leistungsstarker Videoeditor. Sie müssen keine aufwendige Videobearbeitungssoftware herunterladen. Schneiden Sie lange Videos in wenigen Minuten.

Ich möchte Piktochart Video ausprobieren
durasi video yang tepat dengan piktochart video
hiteshsahni

Hitesh Sahni

Hitesh Sahni ist Redakteur, Berater und Gründer von http://smemark.com/, einem gehobenen Content-Marketing-Studio, das Marken dabei hilft, ihr Wachstum mit überlegenen und skalierbaren SEO-, PPC- und Copywriting-Services zu beschleunigen.

Möchten Sie an diesen Erfolgsgeschichten teilhaben?

Schließen Sie sich den mehr als 11 Millionen Menschen an, die Piktochart bereits nutzen, um visuelle Geschichten zu erstellen, die im Gedächtnis bleiben.

Ja, ich bin bereit!